Endlich Acker!

Seit Mitte Juli gibt es wieder Acker zum Suchen, wenn es auch nur gegrubberte Gerste ist, die ich wegen der Grannen nicht wirklich gerne mag. Aber was soll’s!

Dieses Wochenende war es zwar weitgehend bewölkt, aber sehr warm und schwül. Am Samstag habe ich Calle mal wieder frei suchen lassen, und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das Thermometer zeigte immerhin 25°C!

Allerdings erkennt man hin und wieder, dass Calle kurz entlastet, was man ihm bei den Klimabedinungen aber nicht wirklich ankreiden darf. Und dass ich mit der Cam direkt neben ihm gelaufen bin, da musste er dann doch mal hinschauen.

Was auch gut zu erkennen ist: leider saß ziemlich viel Ungeziefer auf den Leckerchen, die Calle daher größtenteils überläuft.

Nächste Woche kommt dann wohl der Raps ab, wenn der gegrubbert ist gibt es endlich wieder „schöne“ Äcker. Wir freuen uns schon 🙂