Fährtenseminar in Meppen

Auch dieses Jahr waren wir wieder beim Fährtenseminar des DVG MV Meppen. Es war wieder eine sehr schöne Zeit mit einer tollen Gruppe. Das Wetter zeigte sich besser wie erwartet, zwar war es kalt und teilweise sehr sehr windig, aber bis auf einige Schauer blieb es trocken.

Nachdem meine Gruppe am ersten und zweiten Tag auf gegrubberten Rübsen suchen musste – wirklich ein sehr anspruchsvolles Gelände! – ging es danach auf Saat. Für Calle nutzte ich die Gelegenheit auf dem weichen sandigen Boden mit überwiegend sichtbaren Fährten auf „gebrauchtem“ Gelände Verleitungen zu trainieren.

Schön war’s, das nächste Seminar ist schon fest eingeplant!