Calle war in Südtirol!

Mitte Juli waren Calle und ich zum Wandern in Südtirol. Dieses Jahr war einiges anders bei unserem Südtirolurlaub und vor allem: Ceddi war nicht dabei. Letztes Jahr hat er noch tapfer alle Wanderungen mitgemacht, doch nun ist er wieder ein Jahr älter und im Juli ist es recht warm. So habe ich mich schweren Herzens entschlossen, den alten Knaben daheim zu lassen.

Calle hat sich im Urlaub vorbildlich verhalten, lief auf den Wanderungen brav ohne Leine, war bei Begegnunden mit Menschen und Hunden sehr freundlich. Morgens und abends blieb er ohne Probleme alleine im Hotelzimmer. Was will man mehr!

Und natürlich gab es auch wieder Fotoshooting am Kofl-Hof, „unserem“ Spirituellen Ort dort in Deutschnofen.

Schön war’s, bis zum nächsten Mal 🙂